Ausrüstungskarte


Die Lanyfh-Kriegerinnen
Quelle: [Pack] Die Plagen der Drunen


Lanyfh sind Frauen, die sich nicht den Regeln des Klans unterworfen haben. Sie haben es bevorzugt ausgestoßen zu werden, anstatt als reine Zuchtmaschinen benutzt zu werden. In festen Gemeinschaften zusammengeschlossen haben sie sich am Rande der schwarzen Wälder niedergelassen, und jeder, der unvorsichtig genug ist sich dorthin zu wagen, wird ihre Beute.
Die ersten Schlachten des Rag'Narok haben den wilden Frauen von Caer-Maed einen schweren Blutzoll abverlangt, und viele haben den Wald verlassen und machen nun die umliegenden Moore auf der Jagd nach den Feinden des Klans unsicher. Nach so vielen Jahren der Verbannung sind sie nun endlich von den Kriegshäuptlingen der Drunen anerkannt worden und spielen so erstmals eine Rolle in der militärischen Struktur ihres Volkes. Dennoch ist ihre wilde und unberechenbare Wesensart häufig immer noch eine Quelle für Konflikte.

Die Lanyfh-Kriegerinnen profitieren nicht vom Zorn der Zauberinnen wie andere Lanyfh. Wenn sie mindestens die gleiche Anzahl an Kampfwürfeln in den Angriff wie in die Verteidigung legen, können sie jeden Schadenswurf, der keine Verletzung verursacht, im Nahkampf einmal neu würfeln.
Rag'Narok: Diese Eigenschaft hat keine Wirkung auf Lanyfh-Kriegerinnen, die über die Fähigkeit Kriegsrausch oder Geborener Kämpfer verfügen.

Diese Karte ist den Lanyfh-Kriegerinnen vorbehalten.

Für Confrontation und Dogs of War 2.588 Figuren mit 1.170 Profilen • 628 Zauber • 262 Wunder • 836 Zusatzkarten und Age of Rag'Narok Inhalte abrufbar. • Stand 26.09.2022 • Impressum und Datenschutz