Ausrüstungskarte


Die Legionäre der Reue
Quelle: Cry Havoc 4



Die Legionäre der Reue können nur in einer Greifenarmee aufgestellt werden. Sie können sich mit keiner anderen Armee verbünden.
Im Spiel werden sie nicht als Truppen des Tempels angesehen. Zum Beispiel profitieren sie nicht von den Auswirkungen des "Siegels des Tempels" der Templerkommandeure oder des Wunders "Rache des Tempels".
Eine Greifenarmee kann nur eine bestimmte Anzahl von Legionären der Reue umfassen. Diese ist abhängig von der Anzahl der aufgestellten Greifentempler.
Alle Angaben sind kumulativ. Pro Templer der Greifen (oder Templer von Hod): 2 Legionäre der Reue.
Mirà die Tollkühne (erste Inkarnation): 6 Legionäre der Reue.
Pro Templerkommandeur (Arkhos, Sered...): 6 Legionäre der Reue.
In Rag'Narok kann jeder Templer der Greifen (oder Templer von Hod), Mirà die Tollkühne (erste Inkarnation) oder die Templerkommandeure zu Anführern einer Einheit von Legionären der Reue werden. Strafen aufgrund von unterschiedlichen Rängen werden nicht angewandt. Nur Figuren, die mit dem Tempel in Verbindung stehen oder ein Legionär der Reue können Anführer werden.

Inoffizielle Eigenübersetzung.

Diese Karte ist den Legionären der Reue vorbehalten.

Für Confrontation und Dogs of War 2.588 Figuren mit 1.170 Profilen • 628 Zauber • 262 Wunder • 836 Zusatzkarten und Age of Rag'Narok Inhalte abrufbar. • Stand 26.09.2022 • Impressum und Datenschutz